Die Wirkung von Kupfer auf den menschlichen Körper
- Sep 05, 2017 -

Kupfer Einleitung Kupfer ist ein notwendiges Spurenelement im menschlichen Körper, Kupfer ist weit verbreitet in biologischen Geweben verteilt, von denen die meisten organische Komplexe sind, viele von ihnen sind Metallproteine, die eine funktionelle Rolle in Form von Enzymen spielen. Jedes Enzym, das ein Kupferprotein enthält, hat eine klare physiologische und biochemische Wirkung. Viele sauerstoffbezogene Elektronentransfer- und Redoxreaktionen in biologischen Systemen werden durch kupferhaltige Enzyme katalysiert, die für den Prozess des Lebens lebenswichtig sind.

Die Entdeckung von Kupfer 1928-Jahr-Hart berichtete, dass Ratten mit Anämie nur durch die Ergänzung von Eisen zur gleichen Zeit korrigiert werden kann, wird angenommen, dass Kupfer ein notwendiges Element der Säugetiere ist. Nach der Entdeckung der Menke'schen Krankheit im Jahre 1962 wurde es vermutlich auf eine Störung der Kupferabsorption nach 10 Jahren zurückzuführen. 18. Jahrhundert Kupfer hat sich als ein normaler Bestandteil des Blutes, seine Toxizität wurde am Ende des 19. Jahrhunderts beschrieben.

Lebensmittelquelle Kupfer ist weit in einer Vielzahl von Lebensmitteln, Austern, Schalentiere Meeresfrüchte und Nüsse sind gute Quellen von Kupfer gefolgt von Tier Lebern, Nieren, Getreide Keim Teile, Hülsenfrüchte, und so weiter gefunden.

Wenn das Kupfer in der metabolisch absorbierenden Diät absorbiert wird, wird das Blut durch die Pfortader in die Leber transportiert und das kupferblaue Protein wird zugegeben, das Blut wird dann in den Körper freigesetzt und der Großteil des endogenen Kupfers wird in die Magen-Darm-Trakt mit Kupfer, die nicht aus dem Essen absorbiert wird, und eine kleine Menge an Kupfer wird durch andere Kanäle ausgeschieden. Kupfer wird hauptsächlich im Dünndarm absorbiert, kleine Mengen werden vom Magen absorbiert.


Ein paar: Anwendungsbereiche von Cadmiumtellurid

Der nächste streifen: Kostenlose